Jubiläum im Hause Naish: Seit 1979 existiert durch die Familie Naish das erfolgreiche Windsurf-Business, das auch ein eigenes Label entwickelt hat. Wir gratulieren!

Als Robby Naish mit 13 Jahren 1976 bei der Windsurfer-Weltmeisterschaft auf den Bahamas als strohblonder Knirps auftauchte und mit dem ersten WM-Titel seinen Siegeszug begann, ahnte er sicher nicht, dass er 2009 mit Naish Hawaii ein Firmen Jubiläum feiern würde.

1979 begann die Naish-Family mit ihrem erfolgreichen Business. Vater Rick shapte mit seinem Freund Harold Iggy für Mistral den ersten Mistral Naish (rechts) und noch viele weitere Boards, Mutter Carol baute die Surfshops auf und Robby gründete später seine eigene Marke (Boards, Segel, Kites, Zubehör).

Jetzt kann Naish, noch immer in der Welle aktiv, das Jubi feiern. Wir gratulieren!

Robby Naish, einer der erfolgreichsten Windsurfer überhaupt.
Robby Naish, einer der erfolgreichsten Windsurfer überhaupt.
Robby Naish, einer der erfolgreichsten Windsurfer überhaupt.
Robby Naish, einer der erfolgreichsten Windsurfer überhaupt.