O’Neill Psycho Tech – Winter-Surfschuh im Test

ProdukteO’Neill Psycho Tech – Winter-Surfschuh im Test

Manuel Vogel 

4.11.2021, Lesezeit: 1 Minute

Der Winter-Surfschuh von O’Neill fällt etwas dünner aus als andere Modelle. Wir haben ausprobiert, ob der Psycho Tech Boot trotzdem ein Tipp für kalte Tage auf dem Wasser ist.

Der O‘Neill Boot sticht mit extrem flexiblem Material heraus, nirgends fällt der Einstieg leichter als hier. Die Sohle wirkt wunderbar weich, was höchsten Tragekomfort und annähernd Barfuß-Feeling bietet. Das Klettband sorgt für festen Sitz und wirkt zudem überaus solide, der hohe Tragekomfort resultiert auch aus dem weichen Plüsch, welches sich bis vor zu den Zehenspitzen zieht.

Technische Daten:

  • Neoprendicke: 5 mm
  • Größen: 6/7/8/9/10/11/12/13
  • Preis: 69,95 Euro
  • Info: Zur Website
Das solide Zugband an der Hacke hilft beim Anziehen des O’Neill Psycho Tech
Das solide Zugband an der Hacke hilft beim Anziehen des O’Neill Psycho Tech
Das solide Zugband an der Hacke hilft beim Anziehen des O’Neill Psycho Tech
Das solide Zugband an der Hacke hilft beim Anziehen des O’Neill Psycho Tech

Fazit:

Bei Anzieh- und Tragekomfort setzt der O’Neill Psycho Tech den Maßstab, die Nähte sind perfekt dicht. Kleine Abstriche muss man aufgrund der dünneren Neoprenstärke bei der Wärmeisolierung machen — der Komfortbereich reicht bis etwa 5-7 Grad Wassertemperatur.

Komfort & Flexibilität

Für sehr kaltes Wasser etwas dünn