Ascan Star Thermo Winter-Surfschuh im Test

ProdukteAscan Star Thermo Winter-Surfschuh im Test

Manuel Vogel 

2.11.2021, Lesezeit: 1 Minute

Der Star Thermo Surfschuh von Hersteller Ascan gehört zu den preiswertesten und dicksten Modellen auf dem Markt. Wir haben ihn ausprobiert.

Der preiswerte Schuh von Ascan bietet einen weiten, komfortablen Einstieg, lässt sich aber über die beiden Klettverschlüsse auch gut stramm ziehen. Neopren und Sohle wirken überaus weich und bequem. Die Wärmeisolierung des sechs Millimeter starken Neoprens ist gut, nur an den Nähten gelangt etwas Wasser ins Innere, was den Komfortbereich etwas nach oben verschiebt.

Technische Daten:

  • Neoprendicke: 6 mm
  • Verfügbare Größen: 37-38/39/40-41/42/43-44/45-46/47-48
  • Preis: 44,90 Euro
  • Info: Zur Website
Die Nähte beim Ascan Star Thermo Surfschuh sind unter Spannung nicht ganz dicht
Die Nähte beim Ascan Star Thermo Surfschuh sind unter Spannung nicht ganz dicht
Die Nähte beim Ascan Star Thermo Surfschuh sind unter Spannung nicht ganz dicht
Die Nähte beim Ascan Star Thermo Surfschuh sind unter Spannung nicht ganz dicht
Im Zehenbereich wurde der Ascan Star Thermo aufgedoppelt
Im Zehenbereich wurde der Ascan Star Thermo aufgedoppelt
Im Zehenbereich wurde der Ascan Star Thermo aufgedoppelt
Im Zehenbereich wurde der Ascan Star Thermo aufgedoppelt

Fazit:

Für überschaubares Budget bietet Ascan einen warmen und bequemen Schuh, der bis etwa 5-7 Grad Wasser angenehm warm hält. Wem das nicht reicht, der kann mit dem 7mm-Modell “Titan” nochmal spürbar upgraden, dieser hat dann allerdings eine spürbar dickere Sohle.

Einfacher Einstieg, Preis-Leistung

Nähte nicht zu 100 Prozent dicht