Vayu mit neuen FoilsFoto: Vayu

NewsVayu mit neuen Foils

Manuel Vogel 

9.6.2021, Lesezeit: 2 Minuten

Die Wingsurf-Marke Vayu bietet neben Wings und Boards jetzt auch verschiedene Foils für die unterschiedlichsten Ansprüche an. Die Palette umfasst drei Low-aspect Flügel und einen High-aspect Frontflügel, sowie die dazugehörigen Masten, Backwings und Fuselages.

Für fortgeschrittene Windsurfer*innen soll der “1000 High Aspect Frontwing” eine sportliche Option sein, die hohes Speedpotential für Sprünge und Tricks mit guten Downwind-Eigenschaften verbindet. Die Bezeichnung “1000” bezieht sich bei Vayu auf die Spannweite von einem Meter, die Fläche dieses Frontflügels beträgt 1350 cm2, der Preis liegt bei 649 Euro.

Der Freeride Frontwing ist in drei Größen erhältlich
Der Freeride Frontwing ist in drei Größen erhältlich
Der 1000 High Aspect hat eine Spannweite von 100cm
Der 1000 High Aspect hat eine Spannweite von 100cm
Der Freeride Frontwing ist in drei Größen erhältlich
Der Freeride Frontwing ist in drei Größen erhältlich
Der 1000 High Aspect hat eine Spannweite von 100cm
Der 1000 High Aspect hat eine Spannweite von 100cm
Der 1000 High Aspect hat eine Spannweite von 100cm
Der Freeride Frontwing ist in drei Größen erhältlich

Zusätzlich zum eher leistungsorientierten “1000 High Aspect Frontwing” gibt es den “Freeride Frontwing” in drei Größen (579 bis 669 Euro) – mit 82, 92 und 102 Zentimetern Spannweite und Flächen von 1500, 1850 und 2051 cm2. Der kleine 820er Frontwing soll sich dabei für leichte Fahrer bei Leichtwind sowie für schwere Fahrer bei viel Wind eignen. Für all Diejenigen, die auf der Suche nach einem Kompromiss bei der Größe sind, soll der 920er Frontflügel mit 1850 cm2 Fläche die größtmögliche Bandbreite abdecken und Wing-, Downwind-, SUP- und Surffoilern die Möglichkeit geben, alles mit einem einzigen Frontflügel abzudecken. Der große 1020er mit satten 2051 cm2 Fläche soll nach Informationen des Herstellers vor allem für Foil-Novizen interessant sein, die nach einem Frontwing suchen, der stabil und kontrolliert fährt. Obendrein soll der 1020er auch zum Pumpfoilen und für Downwinder eine auftriebsstarke Option sein.

Wer auf der Suche nach einem Komplettset ist, bekommt dieses mit dem Vayu Foil Set Freeride mit einem der beschriebenen Frontflügel, Fuselage und 75 Zentimeter Alu-Mast für 1489 bis 1599 Euro.

Weitere Infos unter https://vayu.world