Winter-Surfschuh im Test – ION Plasma Boots

Winter-Surfschuh im Test – ION Plasma Boots

 

4.11.2021, Lesezeit: 1 Minute

Das Surfschuh-Modell Plasma von ION soll auch bei kalten Wassertemperaturen für warme Füße sorgen. Wir haben den Plasma Boot ausprobiert.

Der Plasma Boot präsentiert sich als bequemer Schuh, der ohne großartige Gimmicks auskommt. Dank Neoprenverklebung am Spann hat der Surfschuh auch ohne Klettband einen guten Sitz am Fuß. Der Zehenbereich ist aufgedoppelt, die griffige Sohle ist ein guter Kompromiss aus Komfort und trotzdem guter Wärmeisolierung. Weiches Neopren am Schaft sorgt für recht guten Einstieg.

Technische Daten:

  • Neoprendicke: 6/5 mm
  • Verfügbare Größen: 36/37/38-39/40-41/42/43-44/45-46/47-48
  • Preis: 59,95 Euro
  • Info: Zur Website
Der Zehenbereich ist dick aufgedoppelt
Der Zehenbereich ist dick aufgedoppelt
Der Zehenbereich ist dick aufgedoppelt
Der Zehenbereich ist dick aufgedoppelt

Fazit:

Der ION Plasma Boot verbindet hohen Tragekomfort mit top-Kälteschutz selbst bei winterlichen Wassertemperaturen von 3-5 Grad — und das zu einem fairen Preis.

Warm & bequem