Wingfoilen lernenDas sind die Top-Tipps zur Halse

Manuel Vogel

 · 23.04.2021

Wingfoilen lernen: Das sind die Top-Tipps zur HalseFoto: Michi Rossmeier

Stilvoll auf dem Foil ums Eck fliegen, den Wing locker umdrehen und dann schwere- und lautlos zurück in die andere Richtung – für Wing-Novizen ist das schon die hohe Schule. Wir zeigen dir die wichtigsten Knackpunkte der Halse!

Der Knoten im Hirn ist bei allen, die zum ersten Mal eine Halse mit dem Wing versuchen, vorprogrammiert – aber er löst sich schnell. Am einfachsten kann man sich an die gefoilte Halse herantasten, wenn man ein großes Foilboard benutzt, welches genügend Auftrieb und Breite bietet, damit man nach dem Prinzip “einleiten, kontrolliert absetzen und den Rest mit Wasserkontakt zu Ende fahren” vorgehen kann.

Vorübung zur Halse: Umgreifen an Land

Bevor du die Halse auf dem Wasser ausprobierst, solltest du dir an Land etwas Zeit nehmen, die Grifftechnik ausgiebig auszuprobieren. Vor allem bei Wings mit schmalen Handles kann es auf dem Wasser passieren, dass man den Griff beim Wechseln der Hände nicht sofort trifft – Übung macht hier den Meister. Die wichtigsten Schritte der Vorübung findest du in der folgenden Bilderstrecke.

Fahrposition mit dichtgeholtem Wing
Foto: Michi Rossmeier

Die gefoilte Halse

Um die gefoilte Halse zu lernen, ist die Verwendung eines Boards mit genügend Überschussvolumen und Breite essentiell. Auf diese Weise kannst du dich langsam herantasten und die Halse auch dann trocken zu Ende bringen, wenn du in der Kurve mal ungewollt absetzt – was zu Beginn die Regel sein wird.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Knackpunkte der Wingfoil-Halse für dich zusammengestellt. Klick dich durch unsere Bilderstrecke!

1. Hole vor dem Einleiten der Halse etwas Speed und überprüfe den freien Raum in Lee. Wings mit Segelfenster sind, vor allem an stark frequentierten Spots, absolut im Vorteil gegenüber Wings ohne Fenster, weil sie ein wesentlich höheres Maß an Sicherheit bieten.
Foto: Michi Rossmeier

Knackpunkt: “Wing neutral stellen”

Eines der häufigsten Probleme beim Lernen der Halse ist, dass dir im Moment des Umgreifens die Brettnase abstürzt. Dies liegt meist daran, dass der Wing zu sehr “vor dir” und nicht “über dir” fliegt.

Foto: Michi Rossmeier

Beachte deshalb: Ziehe dir den Wing vor dem Umgreifen mit der vorderen Hand über den Kopf nach Luv! Im Moment des Umgreifens ist dein Kopf nahezu unter der Front Tube.

Ein Video-Tutorial zur Halse, inklusive aller Vorübungen und der typischen Fehler, gibt’s HIER auf unserem YouTube-Kanal. Klickt mal rein!

Am besten gleich den Kanal abonnieren und kein Tutorial mehr verpassen!