Die Duckjibe beim Wingfoilen - Technik, Tipps & typische Fehler

Manuel Vogel

 · 05.08.2022

Die Duckjibe beim Wingfoilen - Technik, Tipps & typische Fehler

Die Duckjibe ist die am einfachsten zu lernende Halsen-Variante beim Wingfoilen. Wie du diesen Move-Klassiker am besten lernst, erfährst du im Video-Tutorial.

Die Foilhalse ist für die meisten Wing-Einsteiger meist das erste Manöver (HIER gibt’s ein Tutorial), welches es zu lernen gilt. Aber was kommt dann? Fest steht: Langweilig wird es dank unzähliger neuer Manöver keinesfalls.

Eine der einfachsten und zugleich stilvollsten Halsen-Varianten ist die Duckjibe, ein Manöver, welches vom Windsurfen den Weg ins Wingfoilen gefunden hat. Dabei wird nach der Einleitung der Kurve die vordere Hand vom Wing gelöst, die Fronttube des Wings rotiert schwungvoll nach unten durch.

Verlagssonderveröffentlichung

Im folgenden Video-Tutorial erklären wir dir alle Knackpunkte dieses Manövers.

Auf dem YouTube-Kanal unseres Magazins findest du noch viele weitere Tutorials, von den Basics über Halsen und Wenden bis hin zu ersten Sprüngen. Klick gerne mal rein und abonniere am besten gleich den Kanal, um auch in Zukunft keinen Clip mehr zu verpassen!