Workshop – So reparierst du dein Foil Foto: Manuel Vogel

How to WingsurfWorkshop – So reparierst du dein Foil

Manuel Vogel 

22.3.2021, Lesezeit: 1 Minute

Viele Hersteller liefern ihre Foils mit Schrauben aus, die nicht gerade als "Top-Qualität" bezeichnet werden können. Wer dann noch schlechtes Werkzeug verwendet, nudelt die oft verwendeten Innensechskant-Schrauben schnell aus und kann die Schrauben nach der Session irgendwann nicht mehr lösen. In vielen Fällen lässt sich das Problem aber schnell wieder lösen.

Du benötigst dafür lediglich:

  • Bohrmaschine
  • Metallbohrer in verschiedenen Stärken
  • Eventuell eine Greifzange Ersatzschrauben, um hinterher sein Foil wieder fit für den nächsten Einsatz zu machen

Wie die Reparatur funktioniert, zeigen wir dir in der folgenden Bilderstrecke.
Klick mal rein!

Mission accomplished. Jetzt solltest du nur noch in gute Torx-Schrauben investieren, damit dieses Problem nicht wieder auftritt
Mission accomplished. Jetzt solltest du nur noch in gute Torx-Schrauben investieren, damit dieses Problem nicht wieder auftritt
Die Innensechskantschraube an der Verbindung von Mast und Fuselage ist ausgenudelt
Die Innensechskantschraube an der Verbindung von Mast und Fuselage ist ausgenudelt
Löse eine der Originalschrauben, um den Durchmesser zu ermitteln. Für das anschließende Ausbohren benötigst du einen Bohrer gleicher Stärke und einen etwas dünneren zum Vorbohren
Löse eine der Originalschrauben, um den Durchmesser zu ermitteln. Für das anschließende Ausbohren benötigst du einen Bohrer gleicher Stärke und einen etwas dünneren zum Vorbohren
Bohre mit dem dünnen Bohrer vorsichtig vor. Fällt der Schraubenkopf nicht ab, bohre mit dem dickeren Metallbohrer nochmal nach
Bohre mit dem dünnen Bohrer vorsichtig vor. Fällt der Schraubenkopf nicht ab, bohre mit dem dickeren Metallbohrer nochmal nach
Der Schraubenkopf ist ab, der Schraubenrest steckt noch im Mast
Der Schraubenkopf ist ab, der Schraubenrest steckt noch im Mast
Jetzt lässt sich die Fuselage vom Mast trennen
Jetzt lässt sich die Fuselage vom Mast trennen
Den Rest der Schraube kannst du händisch oder per Zange aus dem Gewinde entfernen
Den Rest der Schraube kannst du händisch oder per Zange aus dem Gewinde entfernen
Mission accomplished. Jetzt solltest du nur noch in gute Torx-Schrauben investieren, damit dieses Problem nicht wieder auftritt
Mission accomplished. Jetzt solltest du nur noch in gute Torx-Schrauben investieren, damit dieses Problem nicht wieder auftritt
Die Innensechskantschraube an der Verbindung von Mast und Fuselage ist ausgenudelt
Die Innensechskantschraube an der Verbindung von Mast und Fuselage ist ausgenudelt
Die Innensechskantschraube an der Verbindung von Mast und Fuselage ist ausgenudelt
Löse eine der Originalschrauben, um den Durchmesser zu ermitteln. Für das anschließende Ausbohren benötigst du einen Bohrer gleicher Stärke und einen etwas dünneren zum Vorbohren
Bohre mit dem dünnen Bohrer vorsichtig vor. Fällt der Schraubenkopf nicht ab, bohre mit dem dickeren Metallbohrer nochmal nach
Der Schraubenkopf ist ab, der Schraubenrest steckt noch im Mast
Jetzt lässt sich die Fuselage vom Mast trennen
Den Rest der Schraube kannst du händisch oder per Zange aus dem Gewinde entfernen
Mission accomplished. Jetzt solltest du nur noch in gute Torx-Schrauben investieren, damit dieses Problem nicht wieder auftritt