Wingfoil-Tricks: Backfahren mit dem WingFoto: Duotone Wing Academy

How to WingsurfWingfoil-Tricks: Backfahren mit dem Wing

Manuel Vogel 

15.12.2021, Lesezeit: 1 Minute

Das Backfahren, auch ”leeride” genannt, ist ein Wingsurf-Trick, der viel Gefühl für den Wing verlangt. Worauf es dabei ankommt, erfährst du hier.

Wenn du beim Wingfoilen bereits sicher mit Halse oder Wende ums Eck kommst, ist es an der Zeit, sich neue Herausforderungen zu suchen. Einer der ersten Freestyle-Tricks ist das Backfahren – im englischen Sprachraum wird dieses entweder als “leeride” oder “riding backwinded” bezeichnet. Dabei steht der Fahrer bzw. die Fahrerin, entgegen zur normalen Fahrposition, nicht auf der Luv- sondern auf der Leeseite des Wings. Statt den Zug des Wings zu kontrollieren, drückt der Wing beim Backfahren also gegen den Surfer.

Wie du in diese Fahrposition kommst und was es bei der Kontrolle des Wings alles zu beachten gibt, erfährst du in diesem kleinen Clip aus der Duotone Wing Academy.