So geht die Wende beim WingsurfenFoto: Marius Gugg

How to WingsurfSo geht die Wende beim Wingsurfen

Manuel Vogel 

28.10.2021, Lesezeit: 1 Minute

Die Wende ist eines der Schlüsselmanöver beim Wingsurfen. In diesem Tutorial erklären wir dir, worauf du dabei achten solltest.

Vor allem wer das Wingfoilen lernt, hat oft das Problem, mit dem Wind nach Lee abzutreiben. Auch aus diesem Grund ist die Wende (engl. “tack”) sehr wichtig, erlaubt sie es doch im Gegensatz zur Halse, um 180-Grad umzudrehen und dabei noch einige Meter Höhe nach Luv zu gewinnen. Generell gibt es zwei Basis-Varianten: Während die “heelside tack” aus normaler Fußstellung durch Druck auf die Hacken eingeleitet wird, wird die “toeside tack” aus der verdrehten Switch-Stance-Fußstellung durch Druck auf die Zehen initiiert.

Die wichtigsten Basics und Fahrtechnik-Tipps zur Wende gibt’s im folgenden Manöver-Tutorial.

Viele weitere Clips zu Manövern und den neuesten Produkten aus der Welt des Wingsurfens findest du regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal.